Mädriser Jogurt Nature

Sanft und schonend, in Handarbeit und mit viel Liebe, wird die silofreie Mädriser Bergmilch Kanne für Kanne zu sämigem Jogurt veredelt. Die Kuhmilch wird naturbelassen, keinem hohen Druck ausgesetzt, nicht durch lange Leitungen gepumpt. Jogurt entsteht durch Fermentierung von Milch mithilfe von Milchsäurebakterien (Lactobacillus delbrueckii ssp bulgaricus und Streptococcus thermophilus). Der säuerliche, dickflüssige Jogurt gehört zu den ältesten Milchprodukten überhaupt. Das Wort Jogurt stammt aus dem Türkischen und bedeutet „gegorene Milch“. Jogurt enthält fast alle Nährstoffe, die unser Körper täglich braucht. Insbesondere wertvolles Milcheiweiss, leicht verdauliches Milchfett, verdauungsaktivierenden Milchzucker, die Vitamine A, B2, B6, B12, D sowie Kalzium.
Kühe würden bestimmt selber gerne Mädriser Jogurt Nature fressen. Moderne Hausfrauen und Hausmänner verwenden Jogurt für kalte Suppen, Salatsaucen, Saucen und Dips, für Mischgetränke oder als Zutat für Milchshakes, für Desserts wie Crèmes, Glace, Torten oder zum Backen von Käsekuchen und Brot. Junggesellen und Altledige geniessen Mädriser Jogurt als Zutat für Müesli, zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit. Quelle: www.swissmilk.ch

Produktdatenblatt Mädriser Jogurt Nature

Mädriser Jogurt Nature